Archiv für Juni 2016

Badetag beim Augenarzt

 


Man glaubt gar nicht, was alles so schiefgehen kann …
 
Bei uns normal: Sommerwetter = Freibad ZU. Da können sich die Kinder am Maschendrahtzaun Rollbratenmuster ins Gesicht drücken, da zucken die Sesselpupser nur die verschwitzten Achseln. Aber pünktlich zum tagelangen Unwetter = Freibad quasi rund um die Uhr geöffnet! Wenn Sesselpupser kichern, lassen die doch bestimmt auch ganz viele kleine Fürze fahren, oder? (Was einem halt so Fragen durch den Kopf scheißen – äh, schießen …)
 
Auf der anderen Seite find ich es immer erstaunlich, dass so ein Freibad bei Regenfall wirklich ratzekahl leer bleibt. Wenn schon der Rest im Chlorsumpf eingelegt ist, soll wenigstens der Kopf nicht nass werden? *grübel* Aber es gibt ja auch Menschen, die schwimmen richtig, so mit Kopf unter Wasser und Luftblasen aus der Nase pusten und auf und … *äääch-hust-hust-HUST* Okay, ich wollte jetzt nicht von mir berichten, ich trink immer das halbe Becken aus … Diesen Beitrag weiterlesen »