Autorendasein

Neid frisst Birne

 


Nun, Birnen sind ja gesund. Und wenn neidische Menschen Vitamine zu sich nehmen, stimuliert das eventuell auch die Synapsen. Leider ernährt sich aber der Neid nicht selten von Hirnmasse. Selbige ist unglücklicherweise oft nicht ausreichend vorhanden. Als Ergebnis tritt manchmal die Unterernährung sichtbar zutage .
 
Ich glaube, das kennt eigentlich jeder, ob jetzt Autor, Blogger oder völlig normal im Kopf: Da müht man sich ab, schuftet teilweise die Nächte durch, reißt sich ein tierisches Loch in den Hosenboden … Und jaah! Endlich wird man für die Mühen belohnt. Zeitgleich stehen aber die ersten Leute auf der Matte, die nur diesen Lohn sehen und ihn einem missgönnen. Das scheint mir etwas zu sein, das in unserem Land sehr ausgeprägt ist: zum einen Kurzsichtigkeit zum anderen:
 
Neid! Diesen Beitrag weiterlesen »