Psychini auf heiß

 


Psychini?
 
Das sind doch diese grünen, länglichen Nahrungsdinger, die einem mitunter gehörig aufs Gemüse schlagen – äh, Gemüt 😉
 
Manche sind mit dem Wetter unzufrieden. Da höre ich von einer Freundin plötzlich nix mehr anderes, als bös Gejammer, wie grau und düster und herbstlich gar wintervoll das Wetter ist, dass es einen launemäßig geradezu in den Kartoffelkeller stampft – oh, ich könnt auch mal wieder Kartoffelstampf machen …
Jajaja, schon klar, dunkel und regnerisch ist nicht gut fürs Köpfchen. Tapfer hab ich die freundschaftliche Wetterlage ausgesessen. Nun ist es also – knips – sonnenhell und brüteheiß. Klar, jetzt geht das Gejaule los, wer denn draußen den Backofen angemacht hat *augenroll augenwegkuller augenwiederreinstopf-stampf*
 
Apropos Ofen. Für den draußen kann ich nix 😉
 
Andere wiederum regen sich über die heimische Speisekarte auf. Mit nix sind die Menschen zufrieden!!! Na, da kann ich doch nix dafür, dass die Zucchini gerade so verlockend sind. Ich bin auch nur ein Marsmann. Ich steh auf längliche, grüne … Also diese Zucchini schmecken am besten, wenn man sie in eine Auflaufform schnibbelt und dann im Ofen gart. Mit Zwiebel und abwechselnd mal mit Paprika und Tomaten und Auberginen …
 
Dass der Ofen drinnen an ist, dafür kann ich dann sehr wohl was. Mein Freund ist drauf und dran, mich mitsamt Ofen rauszuwerfen, weil ich seiner Meinung nach psychologische Kriegsführung betreibe. Ehrlich, das ist purer Zufall, dass ich das Menü von Salat auf Ofengemecker umgestellt hab! Und wer mich kennt, weiß, dass ich so viele Psychinen gekauft hab, dass es jeden Tag über 30 Grad schön warme Ofengerichte gibt.
 
Damit das Ofengericht nicht tagt und mich eventuell schuldig spricht, hab ich aber heute schnell mal ne Packung Wassereis gekauft. Kommt jetzt drauf an, wie sich die Leute in meinem Umfeld benehmen. Vielleicht kriegen sie eins ab oder ich schabe ihnen ein bisschen Gefrierbrand aus der Truhe …
 
Also echt, man kann es keinem recht machen, oder? Puh, was ist es warm, richtig HEISS!!! Kein Wunder, dass – oh, ich hab den Ofen angelassen!!!

 

Kommentieren